Fußball

Reguläre Spielzeit

Alle Fußballwetten werden auf die reguläre Spielzeit angenommen, es sei denn, es wird anders im Markttitel angegeben. Unter der regulären Spielzeit versteht man die Spieldauer, wie in den Turnierregeln angegeben, inklusive vom Schiedsrichter bestimmte Nachspielzeit, jegliche Verlängerungen sind ausgeschlossen. Nachspielzeit wird als die letzte Minute der entsprechenden Hälfte betrachtet.

Die Wettenabrechnung erfolgt, wenn dass Match vollendet wurde.

 

Verlängerung

Die Wettabrechnung, die sich auf die Verlängerung bezieht, erfolgt laut der Statistiken in diesem Spielabschnitt. Die reguläre Spielzeit wird nicht berücksichtigt.

 

Unterbrochene Spiele

Im Fall einer Unterbrechung erfolgt die Rückerstattung der Wetten, wenn der Match innerhalb von 24 Stunden nicht fortgesetzt wird.

Im Fall einer technischen Niederlage erfolgt die Rückerstattung der Wetten.

 

Wettabrechnung

Eigentore gelten als Tore der Mannschaft, zugunsten deren sie gutgeschrieben wurden.

 

Erstes/letztes Tor

Eigentore sind bei der Wettabrechnung "Erster/Letzter Torschütze" nicht gültig. In diesem Fall gelten ausschließlich Treffer in das gegnerische Tor.

Die Wette auf "Keine Tore" wird als gewonnen erklärt, falls es im Match kein Tor erzielt wurde oder es nur Eigentore erzielt wurden.

Erster Torschütze

Falls ein Spieler nicht zum Einsatz kommt oder eingewechselt wurde, nach dem das erste Tor bereits erzielt wurde, erfolgt die Rückerstattung der Wetten auf ihn.

Falls ein Spieler Platzverweis erhielt oder ausgewechselt wurde, bevor das erste Tor erzielt wurde, werden die Wetten auf ihn als verloren erklärt.

Falls das erste Tor von dem Spieler erzielt wurde, auf den keine Quoten angeboten wurden, werden andere Wetten als verloren erklärt.

Letzter Torschütze

Falls das letzte Tor von dem Spieler erzielt wurde, auf den keine Quoten angeboten wurden, werden andere Wetten als verloren erklärt.

Falls ein Spieler nicht zum Einsatz kommt oder nicht eingewechselt wurde, erfolgt die Rückerstattung der Wetten auf ihn als den letzten Torschützen.

Falls ein Spieler nicht zum Einsatz kommt oder nicht eingewechselt wurde, erfolgt die Rückerstattung der Wetten auf ihn als den Torschützen im ganzen Match.

Erster Torschütze und genaues Ergebnis

Falls ein Spieler nicht zum Einsatz kommt oder eingewechselt wurde, nachdem das erste Tor bereits erzielt wurde, erfolgt die Rückerstattung der Wetten auf ihn als den Torschützen im ganzen Match. Eigentore gelten nicht.

 

Tor in der Nachspielzeit

Bei der Wettabrechnung werden die in der Nachspielzeit erzielten Tore zu der 45. Minute oder 90 Minute entsprechend gezählt.

 

Tore/Karten zwischen

Bei der Wettabrechnung auf "Tore/Karten zwischen" wird Nachspielzeit wird als die letzte Minute der entsprechenden Hälfte betrachtet.

 

Erstes Tor als Kopfball

Wenn das Spiel mit 0:0 ausging oder es nur Eigentore gab, wird die Nein-Wette als gewonnen erklärt.

 

Nächstes Tor

Bei der Wettabrechnung "Nächstes Tor" zählen die Eigentore zu der Mannschaft, zugunsten deren die gutgeschrieben wurden. Die Wette auf "Keine Tore" wird als gewonnen erklärt, falls der Match mit demgleichen Stand ausging, bei dem die Wette abgegeben wurde.

 

Ein Spieler erzielt genau...

Bei der Wettabrechnung "Ein Spieler erzielt genau 2 Tore" oder "Ein Spieler erzielt genau 3 Tore und mehr" gelten Eigentore nicht.

 

Gewinn nach dem Rückstand

Die Ja-Wette wird als gewonnen erklärt, falls ein Team im Laufe des Matches zurücklag, aber in der regulären Spielzeit seinen Gegner besiegt hat.

 

Team X gewinnt zu Null

Die Ja-Wette wird als gewonnen erklärt, falls ein Team ohne Gegentore in der regulären Spielzeit siegt.

 

Gelbe Karten

Falls ein Spieler wegen einer zweiten Gelben Karte den Platzverweis erhält, werden beide gelben Karten berücksichtigt.

Die Karten, die einem Auswechselspieler oder dem Spieler auf der Ersatzbank gezeigt werden, zählen.

Die Karten, die in der Halbzeit oder nach dem Spielende gezeigt werden, zählen.

 

Karten Über/Unter

Bei der Wettabrechnung werden sowohl die gelben, als auch die roten Karten berücksichtigt.

Falls ein Spieler wegen einer zweiten gelben Karte den Platzverweis erhält, werden zwei gelbe Karten und eine rote Karte berücksichtigt.

 

Kartenpunkte

Die Wettabrechnung erfolgt folgenderweise: eine Gelbe Karte entspricht 10 Punkten, eine Rote Karte 25 Punkten.

 

Auswechselspieler trifft

Die Ja-Wette wird als gewonnen erklärt, falls ein Einwechsler getroffen hat (Eigentor gilt nicht).

Wenn es in dem Match keine Auswechslungen gab, gewinnt die Nein-Wette.

 

Ein Team trifft nicht und Über/Unter

Die Ja-Wette gewinnt, wenn ein Team nicht getroffen hat und die Gesamtzahl der Tore über dem angegebenen Wert liegt.

 

Mindestens ein Team trifft nicht und Über/Unter

Die Ja-Wette wird als gewonnen erklärt, falls ein oder beide Teams nicht getroffen haben und die Gesamtzahl der Tore unter dem angegebenen Wert liegt.

Bei dem Stand 0:0 werden die Ja-Wetten mit der entsprechenden Gesamtanzahl der Tore als gewonnen erklärt.